Was ist ein Flugpate?

Die zukünftigen Familien unserer spanischen Hunde brauchen Ihre Unterstützung, damit ihre Hunde zu ihnen nach Hause fliegen können. Für Sie ist dieses Hilfsangebot völlig kostenlos – es kostet Sie nur ein paar Minuten Ihrer Zeit!

Alles beginnt damit, dass eine Familie einem von unseren Hunden ein neues Zuhause geben möchte und ihn adoptiert hat. Wenn Sie sich als Flugpate nach Ihrem Urlaub auf unserer Insel Gran Canaria gemeldet haben, wird es wie folgt ablaufen:

Zum Abflugtermin wird pünktlich einer unserer Tierschützer mit dem Schützling am Flughafen sein und den Hund mit Ihnen zusammen einchecken. Der Hund wird entweder im Frachtraum untergebracht, oder – falls es sich um einen kleinen Hund handelt und Sie natürlich damit einverstanden sind (und unabhängig von der Fluggesellschaft) – bei Ihnen im Passagierraum mitfliegen. Nach der Landung holen Sie den Schützling beim Sperrgepäck ab, bringen ihn durch den Zoll und übergeben ihn mitsamt den dazugehörigen Unterlagen der am Flughafen wartenden neuen Familie, die überglücklich sein werden, dass Sie ihnen ihren Hund mitgebracht haben.

Helfen Sie uns, die geretteten Hunde zu ihren Familien nach Deutschland zu bringen!

Bei Fragen können Sie uns gerne anschreiben.


Hier finden Sie das Formular: Flugpate werden

Flugpate

Flugpaten gesucht

Sie fliegen von Gran Canaria nach Deutschland? Werden Sie Flugpate und bringen einen Hund in sein neues Zuhause. Völlig kostenfrei!

Diese Hunde liegen uns besonders am Herzen und suchen dringend ihre Menschen